edition W3C.de

Cascading Style Sheets, Level 2

Deutsche Übersetzung

Diese Version:
http://www.edition-w3c.de/TR/1998/REC-CSS2-19980512
Aktuelle Version:
http://www.edition-w3c.de/TR/REC-CSS2
Übersetzer:
Judith Muhr (Übersetzung)
Stefan Mintert (Fachlektorat und Kommentierung), mintert.com <stefan@mintert.com>

Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Übersetzung eines W3C-Textes. Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt; bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise des Originaldokuments. Die Rechte an der Übersetzung liegen bei den Übersetzern und dem Verlag Addison-Wesley. Die Übersetzung hat keine durch das W3C legitimierte, normative Wirkung. Das einzige maßgebliche Dokument ist das englische Original.

Bitte senden Sie Fehler und Korrekturen zur deutschen Fassung an die Übersetzer.

Kommentare der Übersetzer, die als solche gekennzeichnet sind, unterliegen dem Urheberrecht der Übersetzer. Sie sind nicht Bestandteil des Ursprungsdokuments.



Inhaltsverzeichnis

E Literaturhinweise


E.1 Normative Literaturhinweise
E.2 Informelle Literaturhinweise

Literaturhinweise

E.1 Normative Literaturhinweise

[COLORIMETRY]
„Colorimetry, Second Edition“, CIE Publication 15.2-1986, ISBN 3-900-734-00-3.
Verfügbar unter http://www.hike.te.chiba-u.ac.jp/ikeda/CIE/publ/abst/15-2-86.html
[CSS1]
„Cascading Style Sheets, level 1“, H. W. Lie und B. Bos, 17. Dezember 1996.
Verfügbar unter http://www.w3.org/TR/REC-CSS1-961217.html
[FLEX]
„Flex: The Lexical Scanner Generator“, Version 2.3.7, ISBN 1882114213.
[HTML40]
„HTML 4.0 Specification“, D. Raggett, A. Le Hors, I. Jacobs, 8. Juli 1997.
Verfügbar unter http://www.edition-w3c-de/TR/REC-html40. Die Empfehlung definiert drei Dokumenttypdefinitionen: Strict, Transitional und Frameset, die alle von der Spezifikation aus erreichbar sind.
[IANA]
„Assigned Numbers“, STD 2, RFC 1700, USC/ISI, J. Reynolds und J. Postel, Oktober 1994.
Verfügbar unter ftp://ftp.internic.net/rfc/rfc1700.txt
[ICC32]
„ICC Profile Format Specification, version 3.2“, 1995.
Verfügbar unter ftp://sgigate.sgi.com/pub/icc/ICC32.pdf
[ISO8879]
ISO 8879:1986 „Information Processing -- Text and Office Systems -- Standard Generalized Markup Language (SGML)“, ISO 8879:1986.
Eine Liste der SGML-Entities finden Sie unter ftp://ftp.ifi.uio.no/pub/SGML/ENTITIES/
[ISO10646]
„Information Technology - Universal Multiple- Octet Coded Character Set (UCS) - Part 1: Architecture and Basic Multilingual Plane“, ISO/IEC 10646-1:1993. Die aktuelle Spezifikation berücksichtigt auch die ersten fünf Nachträge zu ISO/IEC 10646-1:1993. Praktische Überblicke über die BMP- und Plane 1-Dokumente zeigen, welche Skripts sich innerhalb welcher numerischer Bereiche befinden.
[PNG10]
„PNG (Portable Network Graphics) Specification, Version 1.0 specification“, T. Boutell Hrsg., 1 Oktober 1996.
Verfügbar unter http://www.w3.org/pub/WWW/TR/REC-png-multi.html
[RFC1808]
„Relative Uniform Resource Locators“, R. Fielding, Juni 1995.
Verfügbar unter ftp://ds.internic.net/rfc/rfc1808.txt
[RFC2045]
„Multipurpose Internet Mail Extensions (MIME) Part One: Format of Internet Message Bodies“, N. Freed und N. Borenstein, November 1996.
Verfügbar unter ftp://ftp.internic.net/rfc/rfc2045.txt. Beachten Sie, dass die RFCs RFC1521, RFC1522, und RFC1590 nach diesem RFC veraltet sind.
[RFC2068]
„HTTP Version 1.1 „, R. Fielding, J. Gettys, J. Mogul, H. Frystyk Nielsen und T. Berners-Lee, Januar 1997.
Verfügbar unter ftp://ftp.internic.net/rfc/rfc2068.txt
[RFC2070]
„Internationalization of the HyperText Markup Language“, F. Yergeau, G. Nicol, G. Adams und M. Dürst, January 1997.
Verfügbar unter ftp://ds.internic.net/rfc/rfc2070.txt
[RFC2119]
„Key words for use in RFCs to Indicate Requirement Levels“, S. Bradner, März 1997.
Verfügbar unter ftp://ds.internic.net/rfc/rfc2119.txt
[RFC2318]
„The text/css Media Type“, H. Lie, B. Bos, C. Lilley, März 1998.
Verfügbar unter ftp://ds.internic.net/rfc/rfc2318.txt
[RFC1738]
„Uniform Resource Locators“, T. Berners-Lee, L. Masinter und M. McCahill, Dezember 1994.
Verfügbar unter ftp://ds.internic.net/rfc/rfc1738.txt
[SRGB]
„Proposal for a Standard Color Space for the Internet - sRGB“, M. Anderson, R. Motta, S. Chandrasekar, M. Stokes.
Verfügbar unter http://www.w3.org/Graphics/Color/sRGB.html
[UNICODE]
„The Unicode Standard: Version 2.0“, The Unicode Consortium, Addison-Wesley Developers Press, 1996. Zur Bidirektionalität lesen Sie auch die Korrekturen unter http://www.unicode.org/unicode/uni2errata/bidi.htm. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Unicode Consortiums unter http://www.unicode.org/. Die neueste Version von Unicode. Weitere Informationen finden Sei auf der Homepage des Unicode Consortiums unter http://www.unicode.org/
[URI]
„Uniform Resource Identifiers (URI): Generic Syntax and Semantics“, T. Berners-Lee, R. Fielding, L. Masinter, 18. November 1997.
Verfügbar unter http://www.ics.uci.edu/pub/ietf/uri/draft-fielding-uri-syntax-01.txt. Dies ist eine fortlaufende Arbeit, die voraussichtlich [RFC1738] und [RFC1808] aktualisieren wird.
[XML10]
„Extensible Markup Language (XML) 1.0“ T. Bray, J. Paoli, C.M. Sperberg-McQueen, Hrsg., 10. Februar 1998.
Verfügbar unter http://www.edition-w3c.de/TR/REC-xml
[YACC]
„YACC - Yet another compiler compiler“, S. C. Johnson, Technical Report, Murray Hill, 1975.

E.2 Informelle Literaturhinweise

[CHARSETS]
Registrierte Zeichensatzwerte. Laden Sie sich eine Liste registrierter Zeichensatzwerte herunter unter ftp://ftp.isi.edu/in-notes/iana/assignments/character-sets
[DOM]
„Document Object Model Specification“, L. Wood, A. Le Hors, 9. Oktober 1997.
Verfügbar unter http://www.w3.org/TR/WD-DOM/
[ISO10179]
ISO/IEC 10179:1996 „Information technology -- Processing languages -- Document Style Semantics and Specification Language (DSSSL)“
Verfügbar unter http://occam.sjf.novell.com:8080/dsssl/dsssl96
[GAMMA]
„Gamma correction on the Macintosh Platform“, C. A. Poynton.
Verfügbar unter ftp://ftp.inforamp.net/pub/users/poynton/doc/Mac/Mac_gamma.pdf
[HTML32]
„HTML 3.2 Reference Specification“, Dave Raggett, 14. Januar 1997.
Verfügbar unter http://www.w3.org/TR/REC-html32.html
[INFINIFONT]
Siehe http://www.fonts.com/hp/infinifont/moredet.html.
[ISO9899]
ISO/IEC 9899:1990 Programmiersprachen -- C.
[MONOTYPE]
Siehe http://www.monotype.com/html/oem/uni_scrmod.html
[NEGOT]
„Transparent Content Negotiation in HTTP“, K. Holtman, A. Mutz, 9. März 1997.
Verfügbar unter http://gewis.win.tue.nl/~koen/conneg/draft-ietf-http-negotiation-01.html
[OPENTYPE]
Siehe http://www.microsoft.com/OpenType/OTSpec/tablist.htm
[PANOSE]
Weitere Informationen über die PANOSE-Klassifizierungsmetrik finden Sie unter http://www.fonts.com/hp/panose/greybook und in den folgenden Kapiteln: Latin Text, Latin Script, Latin Decorative und Latin Pictorial. Panose-Nummern für einige Schriften stehen online zur Verfügung und können abgefragt werden.
[PANOSE2]
Siehe http://www.w3.org/Fonts/Panose/pan2.html Panose-2 ist nicht auf lateinische Schriften beschränkt.
[POSTSCRIPT]
„The PostScript Language Reference Manual“, Second Edition, Adobe Systems, Inc., Addision-Wesley Publishing Co., Dezember 1990.
[RFC1630]
„Universal Resource Identifiers in WWW: A Unifying Syntax for the Expression of Names and Addresses of Objects on the Network as used in the World-Wide Web“, T. Berners-Lee, Juni 1994.
Verfügbar unter ftp://ftp.internic.net/rfc/rfc1630.txt
[RFC1766]
„Tags for the Identification of Languages“, H. Alvestrand, März 1995.
Verfügbar unter ftp://ftp.internic.net/rfc/rfc1766.txt
[RFC1866]
„HyperText Markup Language 2.0“, T. Berners-Lee und D. Connolly, November 1995.
Verfügbar unter ftp://ds.internic.net/rfc/rfc1866.txt
[RFC1942]
„HTML Tables“, Dave Raggett, Mai 1996.
Verfügbar unter ftp://ds.internic.net/rfc/rfc1942.txt
[TRUETYPEGX]
Detaillierte Informationen über TrueType GX von Apple Computer finden Sie unter http://fonts.apple.com/TTRefMan/index.html, inklusive Beschreibungen der hinzugefügten Tabellen und Schriftqualitätspezifikationen.
[W3CSTYLE]
W3C-Ressource über Web-Stylesheets. http://www.w3.org/pub/WWW/Style
[WAI-PAGEAUTH]
„WAI Accesibility Guidelines: Page Authoring“ für den Entwurf zugreifbarer Dokumente stehen zur Verfügung unter http://www.edition-w3c.de/TR/WD-WAI-PAGEAUTH